Donnerstag, 26. Januar 2012

Das war nie sein Thema...

Aus einem Zeitungsinterview mit einem von mir sehr geschätzten Pfarrer mit dem ich auch einmal ein Jahr lang zusammenarbeiten durfte:

Die großen kirchenpolitischen Themen, wie das Frauenpriestertum und die Aufhebung des Zölibat, seien nie seine Themen gewesen, schränkt er ein. „Sehr zum Ärger von manchen.“ Er sagt es sachlich, ohne Ärger. Er wolle diese Themen nicht abwerten, aber ihn treibe vielmehr die Frage um, wie der Glaube weiterbestehen kann. „Seit Jahrzehnten geht das kirchliche Leben in den großen Volkskirchen zurück. Das beschäftigte uns auch schon vor dem Priestermangel.“

Lieber Johannes, Gottes Segen für Deinen wohlverdienten Ruhestand!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen