Mittwoch, 1. Februar 2012

Wie siehts eigentlich im Pfarrgemeinderat aus?

Das Erzbistum Paderborn hat im vergangenen Jahr eine Befragung der Pfarrgemeinderäte durchgeführt. Es geht sehr differenziert z.B. darum, wer aus welchen Lebens- und Bildungsverhältnissen sich mit welcher Motivation in den PGR wählen läßt, welche inhaltliche Arbeit mit welchem Zeitaufwand geleistet wird, wie die Zusammenarbeit untereinander und mit den Hauptamtlichen funktioniert und welche Zukunftsperspektiven gesehen werden. Erste Ergebnisse sind in der Broschüre "Zukunft der Räte in den neuen pastoralen Räumen" dargestellt. Wirklich interessant!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen