Freitag, 15. Juni 2012

Kirche verweigert Bestattung - Tränendrüsenjournalismus in der WAZ

In Duisburg hat eine Gemeinde einem ausgetretenen Katholiken das Begräbnis auf dem kirchlichen Friedhof verweigert. Die WAZ drückt mal wieder auf die Tränendrüse, die Kommentare sind allerdings, vom üblichen Kirchengeschimpfe mal abgesehen, durchaus nicht schlecht.

Zum Lesen (und vielleicht mitdiskutieren) hier der Link

1 Kommentar:

  1. Vielleicht hat den örtlichen Pfarrer die Madonna auf dem Nachttisch des Verstorbenen abgeschreckt ;-)

    AntwortenLöschen