Montag, 23. Juli 2012

Sei gegrüßet, o Libori!

Nur schon einmal zur Einstimmung die letzte Strophe des heute bekanntesten Liboriusliedes (früher war es wohl eher "Du großer Hirt und Gottesmann") in seiner alten Textfassung:

"O Freund Gottes, unser Leben sei in deinen Schutz gegeben, nimm uns auf in deine Hut!
Sind wir einst in Todesnöten, dann woll uns bei Gott vertreten, führ uns dann zum höchsten Gut!"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen