Donnerstag, 16. August 2012

16. August: Hl. Altfrid, Gründer des Stiftes Essen

Am heutigen Tag gedenken die Bistümer Hildesheim und Essen des hl. Altfrid. Altfrid, geboren um 800, wird 851 zum vierten Bischof von Hildesheim erwählt. Um 852 gründet er auf seinem Hofgut Astnide das Stift Essen. Als Berater König Ludwigs des Deutschen erlangt er politischen Einfluß, als Anwalt des Friedens vermittelt er zwischen dem West- und Ostfrankenreich. Er starb am 15. August 874 und wurde auf seinen Wunsch in der von ihm errichteten Münsterkirche zu Essen bestattet.
Mit dem Bistum verbindet man leider im Moment eher nur Kirchenschließungen und Gemeindefusionen, mit der Stadt Essen im Wesentlichen Krupp und A40. Dabei ist ein Besuch im Essener Münster und vor allem in der Schatzkammer unbedingt lohnenswert! 
Da es bei mir mit dem Bilderhochladen wieder mal nicht klappt, gibt es jetzt hier wenigstens die "Altfrid-Anrufungen" aus dem Essener Diözesananhang des Gotteslob (GL881):

Heiliger Altfrid,
du Gründer des Stiftes und der Stadt Essen.
Bitte für uns und alle Gläubigen unseres Bistums.
Du Bischof voll Weisheit und Kraft.
Bitte für uns, daß wir dein Erbe treu verwalten.
Du Hirte und Diener deines Volkes.
Bitte für uns, daß unser Beten und Arbeiten fruchtbar werde.
Du Lehrer des Evangeliums Christi.
Bitte für uns, daß wir das Wort des Heils bewahren.
Du treuer Verwalter der Geheimnisse Gottes.
Bitte für uns, daß wir das Opfer Christi tiefer erfassen.
Du Kämpfer für Frieden und Gerechtigkeit.
Bitte für uns, daß wir deinem Beispiel folgen.
Du Freund der Wissenschaft und Weisheit.
Bitte für uns, daß wir hungern nach der Wahrheit.
Du geistlicher Vater unseres Bistums.
Bitte für uns, daß wir glaubwürdige Jünger Christi sind.

Laßt uns beten.
Herr und Gott. Du hast den heiligen Bischof Altfrid zum Hirten der Kirche bestellt. Durch seine Lehre und sein Leben hat er für dein Volk Großes geleistet. Hilf uns, gemäß seinem Vorbild so zu leben, daß auch in uns die Kraft deiner Gnade sichtbar wird durch Christus, unsern Herrn. Amen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen