Montag, 20. August 2012

20. August: Bernhard von Clairvaux

"Wenn du klug bist, mach dich selbst zu einem Wasserbecken und nicht zu einer Abflußleitung. Diese empfängt und vergießt das Wasser beinahe gleichzeitig; ein Wasserbecken hingegen wartet, bis es ganz voll ist; und so gibt es weiter, wovon es überfließt, ohne selbst etwas einzubüßen." (Cant., 18.3)

Die Bilder zeigen wieder einmal Motive von Thomas Jessen aus der Pfarrkirche in Brenkhausen. In seinem Heiligenzyklus hat der Künstler hier Hildegard von Bingen mit einem Forsythienzweig und Bernhard als "honigfließender Doktor" mit Bienenwaben dargestellt. Zwei Menschen, deren Herz und Geist von Gott bewegt waren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen