Mittwoch, 17. Oktober 2012

Besuch aus Äthiopien

Im Rahmen einer Kooperation waren mehrere Mitarbeiter aus unterschiedlichen Abteilungen eines äthiopischen Krankenhauses für drei Wochen bei uns zu Gast. Hier besuchen wir gerade das Lukas-Hospiz in Herne, eine wirklich gute und unterstützenswerte Einrichtung:

Auch der Austausch war hochinteressant. Wenn mir nur nicht so viele englische Vokabeln fehlen würden, heißt "Seelsorge" denn nun wirklich "Spiritual care"? Naja, immerhin haben wir miteinander viel Spaß gehabt. Außerdem gab es eine Einladung zum Gegenbesuch in Äthiopien, das wär' mal was...

Kommentare:

  1. Seelsorge wäre "pastoral care" oder "pastoral councelling" oder "spiritual guidance". Wobei dieser Terminus im englischsprachigen Bereich sowohl in christlichen als auch in jüdischen Kontexten verwendet wird.

    In englischsprachigen Ländern und zunehmend auch in multikulturellen und multireligiösen Kontexten in Mitteleuropa werden unter "spiritual care" gerade nicht die christliche Seelsorge, sondern religionsübergreifende Ansätze subsumiert. Es gibt dafür einen ersten Lehrstuhl an der Uni München und auch eine Zeitschrift.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den ausführlichen Hinweis! "Spiritual care" ist mir schon häufiger begegnet und ich sehr das auch recht kritisch. Wir haben im Krankenhaus "breast care nurses" und "pain care nurses", ob dann wohl auch mal die "spiritual care nurses" kommen? Ich hoffe doch eher nicht...

      Löschen
    2. Ich finde, es kann durchaus sinnvoll sein, Pflegekräfte mit Spezialausbildungen, ob nun in Bezug auf Brustgrepps, Schmerztherapie oder Hygiene etc. ihr Fachwissen einbringen.

      Daü es "spiritual care nurses" geben wird, bezweifle ich, denn das geht am Ansatz von spiritual care, die sich nicht auf einen Berufsstand beschränkt, vorbei.

      In einer Gesellschaft, die zunehmend multireligiöser wird und in der das Christentum an Bedeutung verliert, finde ich es naheliegend, wenn früher oder später Seelsorgeteams mit Angehörigen unterschiedlicher religiöser Traditionen arbeiten. In den Niederlanden gibt es solche Ansätze.

      Löschen