Dienstag, 30. Oktober 2012

Kurz vor Allerheiligen...

So a-religiös können die Menschen gar nicht sein: Das ganze Jahr über zünden sie Kerzen an und schreiben in die ausliegenden Bücher in unseren Kapellen: Viele Bitten, aber auch manchen Dank. Bitten um Heilung, Gesundheit und Trost, Dank für neugeborene Kinder und gelungene Behandlungen, aber auch für die gemeinsam verbrachte Zeit mit einem jetzt Verstorbenen. Alles das geht bunt gemischt an Gott, Jesus Christus, Maria, manchmal auch an den hl. Josef. Der Herr wird das schon zu sortieren wissen. Allerheiligen ist so ein Tag, der mich an diese irdisch-himmlische "Solidargemeinschaft" erinnert. Gut, dass wir ihn feiern.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen