Samstag, 2. März 2013

In eigener Sache: Kommentare

Grundsätzlich freue ich mich über jeden Kommentar, ist es doch ein Zeichen dafür, dass sich jemand mit dem beschäfigt, was hier "vorgestellt-nachgedacht" wird. Ich kann es auch halbwegs nachvollziehen, wenn jemand Gründe hat, anonym zu bleiben. Wer allerdings seinen Kommentar anonym und dann noch auf polnisch schreibt, der hat wenig Chancen auf Veröffentlichung! Ich bitte um Verständnis.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen