Mittwoch, 3. April 2013

Wenn der Sommer nicht mehr weit ist...

Das muss jetzt mal sein:
"Und dann will ich was ich tun will endlich tun.
An Genuß bekommt man nämlich nie zuviel.
Nur darf man nicht träge sein und darf nicht ruhn.
Denn genießen war noch nie ein leichtes Spiel."

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen