Montag, 14. Oktober 2013

Jetzt mal alle drei Tage den Mund halten!

Ein Freund von mir und ZdK-Mitglied schreibt:

"Die Würde des Menschen ist unantastbar", Art 1 GG. Das gilt auch für einen Bischof. Daher mein Vorschlag: Jetzt mal alle drei Tage den Mund halten und im Hinblick auf das Bistum Limburg auf ein gutes Ergebnis der Gespräche mit Bruder Franziskus in Rom hoffen!"

Ich finde das sehr vernünftig.
Und schicke zum "Los wochos"-Thema "Protz und Prunk" nur kurz den guten Johannes XXIII. hinterher. Der hatte ein Gespür dafür, wann Bescheidenheit angesagt ist und wann die Feierlichkeit nicht groß genug sein kann.

 
Irgendwie erinnert er mich, bei aller Verehrung und allem Respekt, trotzdem an diese Faberge-Eier...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen