Donnerstag, 7. November 2013

Für alle Sakristeifetischisten...

... und Kirchenpingel (wie mich ;-)
Was geht hier gar nicht?

Kommentare:

  1. Die Sticke vulgo Streichholz, und wie ich sehen muß wurde eine auch noch verschwendet!

    AntwortenLöschen
  2. Als regelmäßiger Ceroferar fielen mir mehrere Dinge ein: der wachs- und rußfleckige Teller des Leuchters und daß der Kerzenrand nach dem letzten Entzünden nicht gleichmäßig geschnitten wurde.

    AntwortenLöschen
  3. Ihr habt alle Recht! Eigentlich hat es ja einen ernsten Hintergrund: Es ärgert und enttäuscht mich immer wieder, wenn ich erlebe, wie achtlos und lieblos häufig mit unseren Kirchenräumen umgegangen wird, auch von Seiten der Verantwortlichen. Da sind die vergessenen Streichhölzer auf den ersten Blick nur gering, aber so würde es in meinem Wohnzimmer nicht aussehen, wenn ich Besuch zu einer Feier erwarten würde. Wenn man dann bedenkt, um was es im Gottesdienst geht, ist es eigentlich keine Kleinigkeit mehr. Wenn Kirche einladend und gastfreundlich sein will, dann müssen es ihre Räume auch sein!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei manchen Kirchen fragt man sich in der Tat, wie es wohl beim Pfarrer zuhause aussieht: Ob er da auch "runde Ecken" geputzt hat oder zentimeterdick der Staub auf den Bilderrahmen liegt etc.
      Bei manchen Dingen, die man in Kirchen sieht, hat man den Eindruck, daß das Motto lautet: „Unten von der Bank aus, sieht das kein Mensch…“

      Löschen
  4. Antworten
    1. Nee, ausnahmsweise nicht. So viel ist da nicht los und da ist die Bronze noch dicker...

      Löschen
  5. Wo fange ich da an?
    Die Kerze hat unten eine Macke (abgeplatzt).
    Die Kerze ist nicht beschnitten worden (Hoppla!).
    Stimmt der Wachsanteil überhaupt oder ist die aus dem Drogeriemarkt?
    Ist das da ein Anzündedochtrest?
    Der Kerzenteller ist versifft.
    Und überhaupt: "Bronkse"! In dieser Stangenform ist es es Rohmaterial für Grassmeyer, Petit und Edelbrock oder andere Spezialisten und sollte nicht so für die Öffentlichkeit sichtbar in Kirchen oder Sakristeien gelagert werden.
    Habe ich was übersehen?

    AntwortenLöschen