Dienstag, 12. November 2013

Noch etwas für Sakristeifreaks...

Es gibt sie noch, die wunderbaren alten Sakristeischränke aus denen man auch im Handumdrehen einen Hochaltar machen könnte:

Kommentare:

  1. Man glaubt es kaum, aber in unserem Nachbarort wird gerade eine solche Sakristeieinrichtung vernichtet und die Sakristei um mehr als die Hälfte verkleinert, um Platz für einen Beichtraum zu gewinnen, den man braucht, weil man die Beichtstühle auch "entsorgt". Das Denkmalamt, daß sonst jeden privaten Bauherren regelementiert, sieht tatenlos zu. Man möchte heulen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wozu braucht man denn heutzutage einen Beichtraum???

      Löschen