Montag, 16. Dezember 2013

Adventsquiz: Wer wars?

"Der Papst spricht von der Kirche, als habe diese bis heute das Evangelium nicht oder nur ganz unvollkommen weitergegeben. Er klagt über eine bequeme, träge, abgeschottete Haltung. Dieser beständige Tadel berührt unangenehm. Man hat den Eindruck, bisher sei in der Kirche nur sehr wenig geleistet worden, wenn es um die Weitergabe des Glaubens und des Evangeliums geht. Diese Sprache geht Hand in Hand mit einer ständigen Bezugnahme auf die eigene Person (...)"

Na, wer hats wohl über welchen Papst gesagt?

Kommentare:

  1. Das kann nur von einem Piusbruder stammen - vollkommen richtig in der Sache, aber leider nicht römisch-katholisch! Manchmal muss man auch etwas aushalten und nicht gleich gehen. Wie auch immer: gewonnen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bingo! Gewonnen! Und gegangen war er ja vorher schon...

      Löschen