Samstag, 4. Oktober 2014

St. Kamillentee hat heute Patronatsfest!

Wieso, werden sich einige fragen, heute ist doch gar nicht das Fest des hl. Baldrian! Stimmt, eigentlich ist sie seit der Gründung 1904 ja auch eine Josefskirche. Doch als eine zweite Josefskirche in einem eingemeindeten Stadtteil hinzukam, meinte man 1954 aus unserer Josefskirche eine Franziskuskirche zu machen. Naja. Früher, zu Zeiten des Zefirelli-Films, fand ich das als Jugendlicher toll. Heute meine ich, bei aller Verehrung für den "Mann aus Assisi" (da gab es auch mal ein gleichlautendes Musical von Ludger Edelkötter, brrr...), hätte man doch beim hl. Josef bleiben sollen.
Hier zwei historische Fotos:

 
 
Zwischen diesen Bildern liegt kein Krieg, noch nicht mal ein Konzil, sondern gerade mal zehn Jahre und, was noch wichtiger ist, ein Pfarrerwechsel.
Und mein Opa war damals im Kirchenvorstand...
Tja, dafür besteht heute noch unsere Gartentreppe aus den alten Kommunionbankstufen.
Allen einen schönen Franziskustag!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen