Freitag, 28. August 2015

Zum Tage: Wie kommt der Mensch dazu, Gott zu lieben?

"Es gibt keinen, der nicht liebt. Nur fragt sich, was er liebt. Es wird also nicht von uns verlangt, das Lieben aufzugeben, sondern zu wählen, was wir lieben wollen. Doch was wählen wir, wenn wir nicht zuvor erwählt werden? Wir lieben ja auch nicht, wenn wir nicht zuvor geliebt wurden. Wenn du darüber nachdenkst, wie der Mensch dazu kommt, Gott zu lieben, findest du nur einen Grund: Gott hat ihn zuvor geliebt."

Augustinus (+430)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen